"Deutschlands bestes stationäres Fischfachgeschäft" ausgezeichnet vom FischMagazin

Das Fischmagazin zeichnet Geschäftskonzepte im Fischhandel aus

Das FischMagazin, Deutschlands führendes Fachmagazin für die gesamte Fischwirtschaft,  hat mit dem Seafood Star einen Preis für beispielhaft gute Fischgeschäfte ins Leben gerufen.

Im Jahr 2008 erhielt Fisch Witte vom Münchener Viktualienmarkt erstmalig diese Auszeichnung. Dabei geht es jedoch nicht allein um nüchterne Zahlen, um die Länge der Verkaufsauslage, um Sortimentsbreite und –tiefe, die Mitarbeiterzahl, den Durchschnittsbon oder Umsatz. All die betriebswirtschaftlichen Basisdaten können zwar Anhaltspunkte für die Gründe wirtschaftlichen Erfolges sein. Für sich alleine genommen sind sie jedoch kein qualitatives Merkmal, denn sie sagen wenig über das Herz und das Engagement der Verantwortlichen, den Enthusiasmus und die Verkaufsideen derjenigen aus, die das Trendprodukt Seafood an den Endverbraucher handeln.

Wie werden nun die Preisträger ermittelt? Das FischMagazin hat alle nominierten Firmen besucht und ausführlich mit Ihnen gesprochen. Man hat Erfahrungen und Konzepte gesammelt und aufgeschrieben, um sie transparent zu machen und sie der Jury vorzustellen. Die Jury des Seafood Star besteht aus mehr als einem Dutzend Bracheninsidern. Alle Juroren sind durch ihren Beruf mit dem Fachhandel direkt in Kontakt und kennen sich durch ihre tägliche Arbeit mit dem Produkt Fisch in all seinen Erscheinungsformen bestens aus.

Innerhalb dieses hochkarätigen Gremiums wurde also diskutiert und beschlossen, was eine ebenso kompetente wie unabhängige und neutrale Entscheidung sicherstellt. 

Eine gute Fischtheke – nach welchem Geschäftsmodell sie auch immer arbeitet – zeichnet sich unter anderem aus durch:

-          eine attraktive Präsentation der Waren,

-          die optimale Wertschöpfung im eigenen Betrieb,

-          eine hochgradige Kundenbindung an das Unternehmen,

-          kreative Verkaufsideen, die Zusatzumsatz schaffen, sowie durch

-          ein Sortiment, das hilft sich gegenüber dem Wettbewerb zu profilieren

Die Jury hat sich dafür ausgesprochen Fisch Kalter als „Bestes stationäres Fischfachgeschäft Deutschlands 2009“ auszuzeichnen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.