09.08.22

Lachs auf Linsen Rezept 3

Honig-Lachs auf Linsen

Rezept für 2 Personen, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten:

 

·         500g Lachsfilet

·         200g Linsen

·         1 Karotte

·         1 EL Honig

·         1 Hand Salat

·         1/2 Zwiebel

·         Salz, Pfeffer

·         Gemüsebrühe

·         frischer Parmesan

·         Öl zum Braten

 

Zubereitung:

 

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl in einem Topf anbraten. Die Karotte schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls anbraten. Die Linsen zugeben und mit der dreifachen Menge Gemüsebrühe aufgießen. Etwas salzen und aufkochen bis die Linsen gar sind.

In der Zwischenzeit den Salat waschen und auf den Tellern anrichten. Den Lachs waschen, trocken tupfen und mit 1/2 TL Honig bestreichen. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Lachs zuerst auf der Hautseite braten. Nach ca. 2-3 Minuten wenden und weiterbraten. 

Die Linsen auf dem Salat anrichten und den Lachs darauf platzieren. Mit etwas gehobeltem Parmesan bestreuen. 

 

Wir wünschen guten Appetit!

 

Rezept für 2 Personen, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten:

 

·         500g Lachsfilet

·         200g Linsen

·         1 Karotte

·         1 EL Honig

·         1 Hand Salat

·         1/2 Zwiebel

·         Salz, Pfeffer

·         Gemüsebrühe

·         frischer Parmesan

·         Öl zum Braten

 

Zubereitung:

 

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl in einem Topf anbraten. Die Karotte schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls anbraten. Die Linsen zugeben und mit der dreifachen Menge Gemüsebrühe aufgießen. Etwas salzen und aufkochen bis die Linsen gar sind.

In der Zwischenzeit den Salat waschen und auf den Tellern anrichten. Den Lachs waschen, trocken tupfen und mit 1/2 TL Honig bestreichen. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Lachs zuerst auf der Hautseite braten. Nach ca. 2-3 Minuten wenden und weiterbraten. 

Die Linsen auf dem Salat anrichten und den Lachs darauf platzieren. Mit etwas gehobeltem Parmesan bestreuen. 

 

Wir wünschen guten Appetit!