Lieferung zum Wunschtermin
Lieferländer:
gekühlter Expressversand

Frisches Seelachsfilet mit grünem Spargel

Rezept für 4 Personen; Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten:

  • 1 kg Seelachsfilet
  • 800g kleine Kartoffeln
  • 800g grüner Spargel
  • 350g Butter
  • Zucker
  • Öl
  • Salz, Pfeffer und Zucker

 

Zubereitung:
Die Kartoffeln werden geschält, gekocht und danach in einer Pfanne mit Öl gebraten. Grüner Spargel muss nicht unbedingt geschält werden, jedoch sollten die holzigen Enden entfert werden. In einem Topf Wasser mit etwas Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel am besten Portionsweise mit Küchengarn zusammen binden und in den Topf stellen. Ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Für die Nussbutter wird die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zum schmelzen gebracht, bis sie zu schäumen beginnt. Dann bei niedriger Hitze die Butter bräunen, dabei stetig mit einem Schneebesen rühren. Wenn die Butter nussig duftet und die Farbe von Karamell annimmt wird der Topf vom Herd genommen. Anschließend die Nussbutter durch ein feines Sieb oder ein Sauberes Tuch abseihen. Das Seelachsfilet wird in einer Pfanne mit Öl ca. 4 Minuten pro Seite goldbraun gebraten. Das Filet mit dem Spargel und den Kartoffeln anrichten und alles großzügig mit der Nussbutter begießen. Wer mag kann gerne zusätzlich geröstete Mandelblättchen darüber streuen.

Wir wünschen guten Appeptit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel