Friesennuggets im Knuspermantel

Zutaten für 4 Personen:

  • 700g Victoriabarschfilet
  • 1 Ei zum panieren
  • n.B. Mehl zum panieren
  • n.B. Cornflakes
  • 1kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • Kräuter zum garnieren
  • Fisch Kalters Fischbrötchenremoulade


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in kurz in kaltes Wasser legen, damit die Stärke austreten kann. Das ist wichtig, denn nur so werden die Bratkartoffeln nicht matschig, sondern schön knusprig.

Das Fischfilet abwaschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Da die Cornflakes zu groß sind, diese mit einem Kartoffelpüreestampfer oder Ähnlichem zerkleinern. Erst bemehlen, dann im Ei wenden und danach gleichmäßig in den Cornflakes panieren.

Öl in eine Pfanne geben und auf der höchsten Stufe erhitzen, die Kartoffel durch ein Sieb abgießen und in die heiße Pfanne geben, sofort die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Nach etwa fünf Minuten die Kartoffeln das erste Mal wenden und dann immer wieder zwischendurch wenden, ggf. die Hitze reduzieren, jedoch nach jedem Wenden den Deckel wieder auf die Pfanne setzen, damit die Kartoffeln vom Dampf gegart werden können. Etwa 35 Minuten braten.
10 Minuten vor Ende der Garzeit eine gewürfelte Zwiebel auf die Kartoffeln geben, ohne sie mit den Kartoffeln zu vermischen. Die Zwiebeln etwa 5 Minuten in der geschlossenen Pfannen dünsten und dann erst mit den Kartoffeln vermischen.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und den Fisch bei hoher Hitze 2 - 3 Minuten braten, dann auf mittlere Hitze runterstellen und ca. 3 - 4 Minuten weitergaren. Der Fisch ist perfekt, wenn man ihn leicht mit der Gabel auseinander ziehen kann.

Wir empfehlen dazu unsere Remoulade, die ihr Gericht optimal abrundet. Garnieren sie vor dem Servieren mit frischen Kräutern.

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.