Seelachs in der Gemüseverpackung

Zutaten:

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit 45min.

Zutaten:

  • 800g Seelachsfilet
  • ein Bund Radieschen mit Grün
  • ein Bund Bärlauch
  • ein Bund Dill
  • 1/2 Bio Zitrone
  • grobes Meersalz, Pfeffer, Muskat
  • 3 EL körniger Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 800g Kartoffeln
  • 100ml Sahne
  • etwas Butter

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und im Wasser gar kochen. Fisch, Dill, Bärlauch (alternativ auch eine Zehe Knoblauch) und die Radieschen samt Grün abwaschen. Die Kräuter und das Radieschengrün fein hacken. Die Radieschen in dünne Scheiben hobeln. Die Zitrone heiß waschen und samt Schale klein würfeln. Die Hälfte der Kräuter und Zitronenwürfel auf einem Backpapier verteilen und Salzen und Pfeffern. Den Fisch darauf legen, mit Senf bestreichen und ebenfalls Salzen und Pfeffern. Den Fisch mit den restlichen Kräutern, Radieschen und Zitronenwürfeln bestreuen. Den Fisch in einem Dämpfer 15min garen. Danach zugedeckt 5min ziehen lassen. Alternativ im Backofen bei 170grad zubereiten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln mit Salz, Muskat, der Sahne und etwas Butter zerstampfen. Den Fisch beim Servieren mit dem Olivenöl beträufeln.

Wir wünschen guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Leichtes Sommergericht

    Hat gut geschmeckt