Pasteten für Ihren Weihnachtsbrunch

Zutaten für 4 Personen (ergibt ca. 16 Pasteten):


Zubereitung:

Aus jeder Blätterteigscheibe 4 Kreise ausstechen. Die Blätterteigkreise mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und jeweils mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Für jeden Teigkreis 2-3 Teigringe ausstechen. Dafür aus den Kreisen kleiner Kreise in der Mitte ausstechen, sodass Ringe entstehen. Die Teigreste aufeinanderlegen (nicht verkneten!) und auf Mehl ausrollen. Daraus erneut Ringe für die Blätterteigpastete ausstechen.

Für jede Blätterteigpastete 2-3 Teigringe auf die Böden legen.

1 Eigelb und 1-2 EL Schlagsahne verquirlen. Den oberen Ring jeder Blätterteigpastete  damit bestreichen.

Die Blätterteigpasteten im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen und währenddessen die Füllungen zubereiten.

Der Flusskrebssalat kann ohne weitere Zusätze als Füllung verwendet werden.

Aus Mascarpone, der Milch, Oregano, Thymian und Rosmarin eine creme zubereiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alternativ dazu können Sie auch einfach eine Remulade benutzen.

Die Pasteten zur hälfte mit der Mascarponecreme befüllen und mit frischer Gruke, den gehackten Oliven, Räucherlachs, Kaviar und Dill garnieren

Guten Appetit und genißen Sie die Festtage!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen.Informationen zum "Facebook-Pixel", zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung